Der Verein

Ziel

Die Gesellschaft für Digitalisierung und digitalen Fortschritt e.V. hat sich die Aufgabe gesetzt, die Digitalisierung und den digitalen Fortschritt in Europa zu fördern.

Unter den Begriff der Digitalisierung fallen Themen wie Cloud-Computing und künstliche Intelligenz.

Im heutigen Zeitalter ist auch der Bereich der Digitalisierung ein immer präsenter werdendes Thema. Und bei vielen ist der Wunsch nach dem Aufbau eines Netzwerks, der Austausch und der Aufbau von Wissen sehr groß. Wir sind der Auffassung, dass die Möglichkeit des Wissensaustausches im Rahmen von Erwachsenen und Jugendbildung für alle offen stehen soll.

Im Rahmen dessen wollen wir aktiv:

  • Communities fördern und unterstützen
  • Forschungsprojekte durchführen und unterstützen
  • Schüler und Erwachsenenbildung fördern
  • Konferenzen veranstalten
  • Veranstaltungen, sowie Besuche durchführen

Die aktuell laufenden Projekte findet ihr hier.

Vorstand

  1. Vorsitzender: Raphael Köllner
  2. Vorsitzender: Martin Schmucker
  3. Kassenwart: Jennifer Eimertenbrink


Gründung der Gesellschaft für Digitalisierung und digitalen Fortschritt e.V.

Der Verein wurde im März 2019 in Köln gegründet und beim Amtsgericht Köln ins Vereinsregister eingetragen. 7 digitale Enthusiasten aus den verschiedensten Bereichen von Verwaltung, Consulting, Rechtsanwälten und Entwicklern fanden sich dazu zusammen. Schon in der Gründungsversammlung sprudelten die Ideen und Möglichkeiten hoch, so dass wir auch die Bereiche, die heute noch stiefmütterlich behandelt werden durch innovative Ideen fördern wollen.

Die Idee zur Gründung eines solchen Vereins entstand aus dem Azure Meetup Cologne.

Datum der Eintragung: 30.04.2019 beim Amtsgericht Köln unter VR 20024